Mitteilung der Mainzer Fastnachts eG

Mainzer Fastnacht eG hilft
 Дорогі українські друзі!
Запрошуємо всіх бажаючих взяти участь у діяльності наших клубів – членів об’єднання. Музичні та танцювальні групи чекають на вас.
Імейл для контакту: info@mainzer-fastnacht.de
 
Dear Ukrainian friends, would you like to participate in our fun activities and join our clubs? If you enjoy playing an instrument (they will be provided) or feel like dancing in a dance group, you are very welcome to join us. Please send an email to: info@mainzer-fastnacht.de
We’re looking forward to meeting you!
 
Liebe ukrainischen Freundinnen und Freunde,
wer hat Lust an Aktivitäten unserer Mitgliedsvereine teilzunehmen? Wer hat Lust ein Musikinstrument zu spielen (Instrumente werden zur Verfügung gestellt) oder in einer Tanzgruppe mitzutanzen? 
Schreibt an: info@mainzer-fastnacht.de
Wir freuen uns!

MHG zur Ukraine-Krise

„Mit Entsetzen blicken wir zur Eskalation auf dem Staatsgebiet der Ukraine und sind in unseren Gedanken bei den Opfern des Krieges und den vielen Menschen, die angstvoll den kommenden Tagen entgegensehen“, so Kasten Lange, 1. Vorsitzender des Vereins. Mit Blick auf die Fastnacht fügt er hinzu: „Die Mainzer Fastnacht hat es sich traditionell zur Aufgabe gemacht, Herrschenden den Spiegel vorzuhalten und auf Probleme der Gegenwart hinzuweisen.“ Seit den Anfängen der Fastnacht werde diese daher von all jenen gefürchtet, die anderen Menschen Leid zufügen.
„Für die Mainzer Husaren Garde ist es eine Selbstverständlichkeit, an ihren beiden nicht-öffentlichen Veranstaltungen am kommenden Wochenende festzuhalten und der Willkür und einem veraltetem Großmachtstreben in Europa entschieden entgegenzutreten“, so Lange weiter. Eine Absage der Fastnacht aufgrund des Ukraine-Krieges würde nur denen nutzen, die Europa in ein „dunkles Zeitalter“ zurückführen wollen. „Lasst uns vielmehr mit spitzer Zunge die Probleme benennen – wie es schon immer in Mainz gute Tradition war.“
 
Quelle: Merkurist